Bild von

3D: Jurassic World: Das gefallene Königreich

Action Abenteuer | Ab 12 Jahren | 129 Min. | 31.05.2018

Dummy

Produktion 2018

Original-Titel Jurassic World: Fallen Kingdom

Verleih UPI - Universal Pictures

Film-Information

Nach den Ereignissen aus "Jurassic World" ist der neueröffnete Jurassic-Park verwüstet. Zwar konnte der hochgezüchtete Hybride Indominus Rex durch die Zusammenarbeit von einem Tyrannosaurus Rex, dem Velociraptor Blue und einem gewaltigen Mosasaurus gestoppt werden. Der neue Park im Süden der Isla Nebular musste jedoch evakuiert werden. Wie geht es nun mit dem Saurier-Trainer Owen Grady (Chris Pratt) weiter? Der erste Trailer gibt Aufschluss über die Handlung von "Jurassic World 2": Nach dem Ende von "Jurassic World" ist der Dinosaurier-Trainer Owen Grady (Chris Pratt) quasi arbeitslos. Pech hat er auch in der Liebe: Parkmanagerin Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) hat sich von ihm getrennt. Trotzdem hat Claire eine Mission für Owen. Der Vulkan auf der Insel droht auszubrechen und die Dinosaurier auszulöschen. Owen soll ein Rettungskommando anführen, um die bedrohten Arten zu retten. Für Owen, Claire und ein Team mutiger Dinosaurier-Schützer beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Im Hintergrund tickt der Vulkan wie eine gewaltige Zeitbombe. Doch längst nicht alle Dinosaurier lassen sich gutmütig in ihre Käfige treiben. Manche schnappen lieber nach ihren Rettern. Dabei kann sich Owen auf ein Wiedersehen dem Velociraptor Blue freuen. Und auch ein anderer Bekannter kommt zurück, wie der Teaser verrät.

Kommentar

  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • © 2018 Gloria Palast GmbH

Bild von