Bild von

Vorverkauf

Verborgene Schönheit

Drama | Ab 6 Jahren | 97 Min. | 19.01.2017 Original-Titel: Collateral Beauty

Als ein erfolgreicher New Yorker Werbemanager eine große Tragödie erlebt und sich völlig aus dem Leben zurückzieht, entwickeln seine verzweifelten Freunde einen drastischen Plan, um zu ihm durchzudringen. Doch er beginnt universelle Fragen zu stellen, indem er Briefe an die Liebe, die Zeit und den Tod schreibt. Erst als er unerwartet sehr persönliche Antworten auf seine Notizen erhält, beginnt er zu begreifen, wie diese ewigen Konstanten untrennbar mit einem erfüllten Leben verbunden sind und wie sich selbst im schwersten Verlust Momente von tiefer Bedeutung und großer Schönheit offenbaren können.

Gounod: Roméo et Juliette (MET live im Kino)

Oper, Special Event | Ab o.P. Jahren | 210 Min. | 19.01.2017 Original-Titel: MET Opera: Romeo & Juliet (2016)

Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.

  • Klassik im Kino

Dornröschen (Die Bolshoi Saison 2016/17)

Tanz, Special Event | Ab o.P. Jahren | 170 Min. | 19.01.2017 Original-Titel: Bolshoi Ballet: The Sleeping Beauty (2016)

Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2016/2017 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei großartige Klassiker wie "Der Nussknacker", "Schwanensee" oder "Dornröschen" sowie Ballette, die exemplarisch für Bolshoi stehen, wie "Das goldene Zeitalter", "Der helle Bach" oder "Ein Held unserer Zeit" versprechen einzigartige Ballett-Momente. Abgerundet wird die neue Saison mit "A contemporary evening" ? einer Vorstellung die speziell dem zeitgenössischen Ballett gewidmet ist. Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.

  • Klassik im Kino

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen (Vorpremiere)

Drama | Ab 0 Jahren | 126 Min. | 02.02.2017 Original-Titel: Hidden Figures

  • Matinee

3D: OV - xXx: The Return of Xander Cage (engl.)

Action, Thriller | Ab o.P. Jahren | 107 Min. | 19.01.2017 Original-Titel: xXx: The Return Of Xander Cage

"Die Rückkehr des Xander Cage" ist der dritte Teil in der Triple-X-Reihe und bringt Xander Cage (Vin Diesel) in eine neue, streng geheime Mission. Für tot erklärt, aber tatsächlich quicklebendig, wird der zum Agenten ausgebildete Extremsportler von seinem Vorgesetzten Augustus Gibbons (Samuel L. Jackson) auf eine gefährliche Top-Secret-Mission geschickt. Dabei geht es um eine Gruppe düsterer Gesellen, die der Krieger Xiang (Donnie Yen) um sich gescharrt hat. Sie wollen eine Waffe namens Pandoras Box in ihren Besitz bekommen. Xander rekrutiert sich ein eigenes, mächtiges Team kampfbereiter Profis, um die tödliche Waffe zu sichern, aber bald findet er sich in einer lebensbedrohlichen Verschwörung wieder, die sich bis in höchste Regierungskreise verfolgen lässt.

  • Digital 3D/OV

Mein Blind Date mit dem Leben (Vorpremiere)

Komödie, Drama | Ab 0 Jahren | 111 Min. | 26.01.2017 Original-Titel: Mein Blind Date mit dem Leben

Saliya Kahawatte (Kostja Ullmann) sieht die Welt wie durch ein dickes Milchglas. Doch seine Sehbehinderung soll ihn nicht aufhalten. Er will ein normales Leben führen, Karriere machen und sich verlieben, wie alle anderen auch. Saliya setzt sich in den Kopf, eine gastronomische Ausbildung im Nobelhotel Bayrischer Hof zu machen, obwohl er kaum das Gesicht seines Gegenübers scharf erkennen kann. Er übt Verhaltensnormen zu erkennen und entsprechend zu reagieren, die richtigen Abstände einzuhalten, den Blick so zu richten, wie es von ihm erwartet wird ? Hauptsache sein Gegenüber merkt nicht, dass Saliya von vorne bis hinten blufft. Der junge Mann stellt sich erstaunlich gut an und überrascht alle, als er den Job tatsächlich an Land zieht. Er beginnt eine tiefe Freundschaft zu seinem Kollegen Max (Jacob Matschenz), der mit ihm alle Lebenslagen im Hotel meistert. So kommt Saliya tatsächlich ziemlich lange durch, ohne das irgendjemand von seinem Sehfehler Wind bekommt. Bestärkt von seinem besten Freund fasst Saliya Selbstvertrauen und übertrifft sich immer wieder selbst. Er will sein Leben in vollen Zügen genießen, statt sich in Watte zu packen. Dann lernt er Laura (Anna Maria Mühe) kennen und da Liebe bekanntlich erst recht blind macht, stolpert Saliya ungewollt in die heikelsten Situationen. Sein Versteck-Spielchen ist ein fragiles Konstrukt, das jeden Moment bröckeln könnte.

Il Trovatore (Verdi) - ROH Live

Oper, Special Event | Ab o.P. Jahren | 195 Min. | 26.01.2017 Original-Titel: ROH Live: Il Trovatore (2017)

Das bedeutendste britische Opernhaus lädt zur Royal Opera Saison 2016/17 ein! Erleben Sie sechs Opern-Meisterwerke live aus dem Covent Garden in London auf der großen Kinoleinwand ? in brillanter Bild- und Tonqualität. Die aktuelle Royal Opera House Saison verspricht meisterhafte Opernunterhaltung mit Weltstars der Opernszene wie Anna Netrebko, Jonas Kaufmann oder Vittorio Grigolo auf höchstem Niveau. Lassen Sie sich vom Feinsten verführen: Verdi's Il Trovatore, Mozart's Cosi Fan Tutte oder Puccini's Meisterwerk Madama Butterfly sind nur drei der insgesamt sechs live übertragenen Highlights aus dem renommierten Opernhaus in London.

  • Klassik im Kino

Schwanensee (Die Bolshoi Saison 2016/17)

Special Event, Tanz | Ab 0 Jahren | 173 Min. | 02.02.2017 Original-Titel: Bolshoi Ballet: Swan Lake (2017)

Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2016/2017 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei großartige Klassiker wie "Der Nussknacker", "Schwanensee" oder "Dornröschen" sowie Ballette, die exemplarisch für Bolshoi stehen, wie "Das goldene Zeitalter", "Der helle Bach" oder "Ein Held unserer Zeit" versprechen einzigartige Ballett-Momente. Abgerundet wird die neue Saison mit "A contemporary evening" ? einer Vorstellung die speziell dem zeitgenössischen Ballett gewidmet ist. Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.

  • Klassik im Kino

OV: Live by Night (engl.)

Thriller, Drama | Ab 16 Jahren | 129 Min. | 02.02.2017 Original-Titel: Live By Night

Der irischstämmige Erste-Weltkriegs-Veteran Joe Coughlin will ein anderes Leben als das seines strengen Vaters, der Polizeichef in Boston ist. Er hat ein Herz für Frauen, lässt sich mit Gangstern ein und wird einer von ihnen, ein sehr erfolgreicher sogar, auch weil er nicht nach Ethnie unterschiedet. Sein Imperium wächst. Bis nach Havanna streckt er seine Fühler aus. Doch das hat seinen Preis.

  • Digital OV

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe (Vorpremiere)

Drama, Romanze | Ab o.P. Jahren | 117 Min. | 09.02.2017 Original-Titel: Fifty Shades Darker

Jamie Dornan und Dakota Johnson kehren als Christian Grey und Anastasia Steele auf die große Leinwand zurück in FIFTY SHADES OF GREY ? GEFÄHRLICHE LIEBE, dem zweiten Kapitel des weltweiten Bestsellers und Phänomens Fifty Shades of Grey. Anastasia versucht Christian zu vergessen und stürzt sich in ihren neuen Job. Doch Christian tut alles, was in seiner Macht steht, um sie zurückzugewinnen. Als auch Ana ihr Verlangen nicht länger unterdrücken kann, wirft Christians Vergangenheit einen dunklen Schatten...

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

Drama, Romanze | Ab o.P. Jahren | 117 Min. | 09.02.2017 Original-Titel: Fifty Shades Darker

Jamie Dornan und Dakota Johnson kehren als Christian Grey und Anastasia Steele auf die große Leinwand zurück in FIFTY SHADES OF GREY ? GEFÄHRLICHE LIEBE, dem zweiten Kapitel des weltweiten Bestsellers und Phänomens Fifty Shades of Grey. Anastasia versucht Christian zu vergessen und stürzt sich in ihren neuen Job. Doch Christian tut alles, was in seiner Macht steht, um sie zurückzugewinnen. Als auch Ana ihr Verlangen nicht länger unterdrücken kann, wirft Christians Vergangenheit einen dunklen Schatten...

OV: Fifty Shades Darker

Drama, Romanze | Ab o.P. Jahren | 117 Min. | 09.02.2017 Original-Titel: Fifty Shades Darker

Jamie Dornan und Dakota Johnson kehren als Christian Grey und Anastasia Steele auf die große Leinwand zurück in FIFTY SHADES OF GREY ? GEFÄHRLICHE LIEBE, dem zweiten Kapitel des weltweiten Bestsellers und Phänomens Fifty Shades of Grey. Anastasia versucht Christian zu vergessen und stürzt sich in ihren neuen Job. Doch Christian tut alles, was in seiner Macht steht, um sie zurückzugewinnen. Als auch Ana ihr Verlangen nicht länger unterdrücken kann, wirft Christians Vergangenheit einen dunklen Schatten...

  • Digital OV

Dvorák: Rusalka (MET live im Kino)

Oper, Special Event | Ab o.P. Jahren | 245 Min. | 23.02.2017 Original-Titel: MET Opera: Rusalka (2016)

Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.

  • Klassik im Kino

Verdi: La Traviata (MET live im Kino)

Oper, Special Event | Ab o.P. Jahren | 175 Min. | 09.03.2017 Original-Titel: MET Opera: La Traviata (2016)

Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.

  • Klassik im Kino

A Contemporary Evening (Die Bolshoi Saison 2016/17)

Special Event, Tanz | Ab o.P. Jahren | 160 Min. | 16.03.2017 Original-Titel: Bolshoi Ballet: A Contemporary Evening (2017)

Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2016/2017 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei großartige Klassiker wie "Der Nussknacker", "Schwanensee" oder "Dornröschen" sowie Ballette, die exemplarisch für Bolshoi stehen, wie "Das goldene Zeitalter", "Der helle Bach" oder "Ein Held unserer Zeit" versprechen einzigartige Ballett-Momente. Abgerundet wird die neue Saison mit "A contemporary evening" ? einer Vorstellung die speziell dem zeitgenössischen Ballett gewidmet ist. Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.

  • Klassik im Kino

Der 101jährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

Abenteuer, Komödie | Ab o.P. Jahren | 0 Min. | 16.03.2017 Original-Titel: Hundraettåringen som smet från notan och försvann

  • Matinee

Mozart: Idomeneo (MET live im Kino)

Oper, Special Event | Ab o.P. Jahren | 260 Min. | 23.03.2017 Original-Titel: MET Opera: Idomeneo (2016)

Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.

  • Klassik im Kino

Madama Butterfly (Puccini) - ROH Live

Oper, Special Event | Ab o.P. Jahren | 180 Min. | 30.03.2017 Original-Titel: ROH Live: Madama Butterfly (2017)

Das bedeutendste britische Opernhaus lädt zur Royal Opera Saison 2016/17 ein! Erleben Sie sechs Opern-Meisterwerke live aus dem Covent Garden in London auf der großen Kinoleinwand ? in brillanter Bild- und Tonqualität. Die aktuelle Royal Opera House Saison verspricht meisterhafte Opernunterhaltung mit Weltstars der Opernszene wie Anna Netrebko, Jonas Kaufmann oder Vittorio Grigolo auf höchstem Niveau. Lassen Sie sich vom Feinsten verführen: Verdi's Il Trovatore, Mozart's Cosi Fan Tutte oder Puccini's Meisterwerk Madama Butterfly sind nur drei der insgesamt sechs live übertragenen Highlights aus dem renommierten Opernhaus in London.

  • Klassik im Kino

Südafrika - Der Kinofilm

Dokumentarfilm | Ab 0 Jahren | 103 Min. | 25.02.2016 Original-Titel: Südafrika: Der Kinofilm

  • Matinee

Ein Held unserer Zeit (Die Bolshoi Saison 2016/17)

Special Event, Tanz | Ab o.P. Jahren | 165 Min. | 06.04.2017 Original-Titel: Bolshoi Ballet: A Hero Of Our Time (2017)

Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2016/2017 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei großartige Klassiker wie "Der Nussknacker", "Schwanensee" oder "Dornröschen" sowie Ballette, die exemplarisch für Bolshoi stehen, wie "Das goldene Zeitalter", "Der helle Bach" oder "Ein Held unserer Zeit" versprechen einzigartige Ballett-Momente. Abgerundet wird die neue Saison mit "A contemporary evening" ? einer Vorstellung die speziell dem zeitgenössischen Ballett gewidmet ist. Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.

Winnetou

| Ab 12 Jahren | 101 Min. | 05.12.1963 Original-Titel:

Entgegen den ursprünglichen Plänen will der Gangster Santer eine Eisenbahnlinie durch das Gebiet der Apachen bauen lassen, um das dadurch gesparte Geld in seine eigene Tasche stecken zu können. Als Old Shatterhand versucht, die aufgebrachten Indianer zu beruhigen, starten Sanders Männer einen Angriff, erschießen den Apachen-Häuptling und nehmen seinen Sohn Winnetou gefangen. Sie liefern Winnetou den Kiowas aus, doch Old Shatterhand kann ihn unerkannt befreien. Als Old Shatterhand und seine Freunde in Roswell Sanders Bande stellen wollen, greifen die Apachen an. Old Shatterhand wird verletzt und soll am Marterpfahl sterben. Old Shatterhand und Winnetou schließen Freundschaft, doch sie muß einige Bewährungsproben bestehen.

  • Matinee

Tschaikowsky: Eugen Onegin (MET live im Kino)

Oper, Special Event | Ab o.P. Jahren | 240 Min. | 20.04.2017 Original-Titel: MET Opera: Eugen Onegin (2016)

Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.

Strauss: Der Rosenkavalier (MET live im Kino)

Oper, Special Event | Ab o.P. Jahren | 290 Min. | 11.05.2017 Original-Titel: MET Opera: Der Rosenkavalier (2016)

Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.

  • Klassik im Kino

Der Club der Teufelinnen

| Ab 12 Jahren | 102 Min. | 12.12.1996 Original-Titel:

Anläßlich der Beerdigung einer alten Schulfreundin, die sich aus Gram über ihre gescheiterte Ehe von der Penthouse-Terasse geworfen hat, treffen die robuste Brenda, der plastisch aufgemotzte Filmstar Elise und die nicht allzu nachsichtige Annie nach Jahren wieder zusammen. Gemeinsam hecken sie einen Plan aus, es ihren besseren Hälften, die sie allesamt wegen jüngerer Frauen verlassen haben heimzuzahlen.

  • Matinee

Gefährliche Liebschaften

| Ab 129 Jahren | 16 Min. | 13.04.1989 Original-Titel:

  • Matinee
  • © 2012 Gloria Palast GmbH

Bild von