Ein Dorf in Europa (ital.)

Wie ein Mikrokosmos spiegelt das kleine Dorf Mazzano im Norden Roms die Prozesse wider, die in den Ländern Europas stattfinden. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts verließen viele Männer das Dorf, um in Amerika zu arbeiten. Nach dem 2. Weltkrieg kamen Menschen aus dem verarmten Süden Italiens in das Umland von Rom. Heute lebt fast niemand mehr von der Landwirtschaft, die meisten arbeiten in Rom. Immer mehr Römer und Ausländer zieht es in das Dorf, darunter viele Menschen aus Osteuropa, die sich auf dem grauen Arbeitsmarkt durchzuschlagen versuchen.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Gloria

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
240 13,87 x 5,89 m Dolby Digital 7.1