Alle für einen - Über wahre Freundschaft und das härteste Radrennen der Welt

Der Film von Barbara Struif und Christian Gropper handelt von der Teilnahme des Teams "Besi & Friends" beim "Race Across America". Das fast 5000 Kilometer lange Rennen gilt als das härteste Radrennen der Welt. Und "Besi" ist Andreas Beseler: 1992 erhielt er die Diagnose "Multiple Sklerose" - und hatte sich bereits seinen Rollstuhl ausgesucht.  Dann jedoch begann er mit dem Radfahren und ist seither ein unermüdlicher Aktivist für Radfahren - mit und ohne Handicap. Mit seinem "Besi & Friends"-Team fährt er seit einigen Jahren spektakuläre Rennen - nun das Race Across America. Die emotionale Doku begleitet das Team bei allen Höhen und Tiefen dieses kolossalen Projektes. 

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Gloria

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
240 13,87 x 5,89 m Dolby Digital 7.1