Joker

Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) kämpft mit psychischen Problemen und dem Leben an sich. Ein psychischer Tick lässt ihn unkontrolliert immer dann loslachen, wenn er nervös ist. Insgeheim träumt der Clown-Darsteller von einer Karriere als Stand-up-Comedian. Doch bei einem Auftritt scheitert er kolossal und wird im Anschluss zum Gespött der ganzen Stadt, nachdem eine Aufzeichnung des Gigs im Fernsehen landet.  Als Arthur auch noch seinen Job verliert, tickt er endgültig aus und setzt eine Lawine der Gewalt in Gang, die kaum mehr aufgehalten werden kann: Der Joker ist geboren. 

"Joker" hat den ikonischen Erzfeind zum Thema und ist eine originale, eigenständige Story, dienbsp;noch nie auf der Kinoleinwand gezeigt wurde. Todd Phillips’ Studie über Arthur Fleck (Joaquin Phoenix), einen von dernbsp;Gesellschaft missachteten Mann, ist nicht nur eine düstere Charakterstudie, sondern auch eine umfassendenbsp;warnende Lehre. Phillips ("Hangover"-Trilogie) inszeniert nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit Autor Scott Silvernbsp;("The Fighter") schrieb, basierend auf den DC-Charakteren. In weiteren Rollen zu sehen sind unter anderem: Robert De Niro und Zazie Beetz ("Deadpool 2"). (Quelle: Verleih) nbsp;

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Cast

Gloria

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
240 13,87 x 5,89 m Dolby Digital 7.1