Marie Curie - Elemente des Lebens

Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: Marie Sklodowska (Rosamund Pike) tut sich schwer, sich an der von Männern dominierten Universität Sorbonne als Frau zu behaupten. Dabei ist sie mit ihrer Intelligenz und Leidenschaft für die Wissenschaft den anderen überlegen. Einzig der Wissenschaftler Pierre Curie (Sam Riley) erkennt ihr Potenzial. Die beiden arbeiten an einer bahnbrechenden Entdeckung und werden auch privat ein Paar. Im Jahr 1903 bekommen sie den Nobelpreis für Physik überreicht. Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes muss Marie jedoch alleine für ihre Forschung weiterkämpfen.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Cast

Gloria

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
240 13,87 x 5,89 m Dolby Digital 7.1