Verdi - La Traviata (Salzburger Festspiele im Kino - Saison 2020/21) / La Traviata: Salzburg Festival (2005)

FSK 0
Genre: Special Event
FSK: ab 0 Jahre
Filmlänge: 140 Minuten
Produktionsjahr: 2005
Start: 24.10.2020 | 6. Spielwoche
Darsteller: Thomas Hampson

Eine Oper in einer Traumbesetzung: Giuseppe Verdis "La Traviata" in der Inszenierung von Willy Decker war das Highlight der Salzburger Festspiele 2005 und ist bis heute eine der beliebtesten Inszenierungen der Operngeschichte. Glücklich waren alle, die überhaupt eine Karte ergattern konnten. Der Grund? Eine einzige Frau: Anna Netrebko. An der Seite von Star-Tenor Rolando Villazón feierte sie ihr ekstatisches Debüt bei den Festspielen. Dank der sensiblen Filmregie von Brian Large kann das Publikum auch im Kino tief hinein in die Seele der Netrebko blicken als Pariser Kurtisane/Edelprostituierte Violetta Valery blicken. Anna Netrebko dazu: „Ich freue mich besonders, dass unsere wunderbare „Traviata“ von den Salzburger Festspielen 2005 anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Salzburger Festspiele die Kinoreihe eröffnet und damit zum ersten Mal überhaupt auf der großen Leinwand zu erleben sein wird!“

Trailer

Aktuell keine Spielzeiten vorhanden. Hier zum Ticketalarm anmelden und als Erster erfahren, sobald es Vorstellungen gibt:

Ticketalarm

Ticketalarm:

Verdi - La Traviata (Salzburger Festspiele im Kino - Saison 2020/21)

Registriere dich für den Ticketalarm und du wirst per E-Mail informiert sobald Termine für diesen Film im Kino “Gloria Palast” verfügbar sind.


Stars in „Verdi - La Traviata (Salzburger Festspiele im Kino - Saison 2020/21)“

Anna Netrebko
Thomas Hampson
Kino Sitzplätze Soundsystem Leinwand Barrierefrei Technik
Gloria 240 Dolby Digital 7.1 13,87 x 5,89 m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. 2 Plätze im Parkett
Gutscheinverkauf
Leporellos (Weihnachten)
Kulinarisches
Gutscheine
Kaiserschmarrndrama
Wonder Woman
James Bond 007
Fast & Furious
Top Gun